Über Uns

Aktuelles

Auch dieses Jahr gibt es viel Theater in Bühl! Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter.

Wer wir sind

Der Gesangverein Bühl e.V. stellt sich vor:
Unser Verein wurde im Jahre 1878 gegründet.

Als Chor-Sänger:innen sehen wir es als unsere Aufgabe,
unseren Mitmenschen zu zeigen, dass singen Spaß macht.
Dazu bieten wir Chorsingen von
klein bis groß,
jung bis alt
und Pop bis Klassik an.

Auch im Vereinsleben von Bühl sehen wir es als unsere Pflicht an, das Dorf zu unterstützen. So sind wir jedes Jahr am Bühler Dorffest dabei, richten das Beetenfest am 1. Mai aus und haben auch an der Fasnet mehrmals unser Sängerheim geöffnet.

Die Singspatzen

Für unsere Kleinsten (ab 4 Jahren bis zur 1. Klasse) haben wir die musikalische Früherziehung, die den Kindern spielerisch den Umgang mit Musik, Takt und Singen beibringen soll. In einer Gruppe von ~10 Kindern singt, tanzt, trommelt und spielt unsere Chorleiterin Bärbel jeden Mittwoch mit den Kleinen. Da hier eine gewisse Zuwendung für jedes einzelne Kind von Nöten ist, können wir nicht unbegrenzt Kinder aufnehmen. Falls Sie Ihr Kind auf die Warteliste setzen lassen wollen, schreiben Sie uns einfach an!

Die Singbande

Die Singbande (für die Kinder der 1.-4.Klasse) wird von unserer Chorleiterin Hanna geleitet. Hier werden bereits Lieder, Kanons und Raps spielerisch einstudiert. Dabei bleibt kein Kind und auch bestimmt der Spaß nicht auf der Strecke!

Der junge Chor

Der junge Chor (für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von der 5.Klasse bis 27 Jahre) wird von unserer Chorleiterin Christa geführt. Hier wird einiges gefordert und gefördert: unsere Jugendlichen singen bis zu vierstimmige Lieder mit Soloparts, was das eigene Hören und das Selbstbewusstsein unserer jungen Sänger:innen stärkt. Die Liedauswahl ist dabei immer auf dem neuesten Stand der Pop-Charts, wobei aber auch „die Klassiker“ auf keinen Fall unter den Tisch gekehrt werden.

Der gemischte Chor

Hier kommt jede:r begeisterte Sänger:in auf seine:ihre Kosten: ob blutiger Anfänger oder eingefleischtes Vollblut – die Singstunde bei unserer Chorleiterin Christa macht jedem Spaß. Dabei gibt es immer ein Projekt, das wir bearbeiten, sei es unser eigenes Konzert oder andere Events. Dabei ist auch hier das Programm bunt durchgemischt. Wir machen keinen Halt vor Klassikern, verschiedenen Sprachen oder Genres!

Das Projekt-Konzept

Jedes Jahr gibt es mehrere Projekte, zu denen man sich anmelden kann. So ist man nicht für’s ganze Jahr gebunden und kann genau die Projekte wählen, auf die man Lust hat. Die Chorleiterin Christa und der Ausschuss überlegen sich hierzu jährlich ein buntes Programm. Vom Gala-Dinner bis zum Rock- & Pop-Konzert war da „schon viel Schönes dabei“!

Der Beerdigungschor

Die Damen des Beerdigungschors unter der Leitung von Maria untermalen mit angemessenen Liedern den letzten Gang. Dabei stärkt die Begleitung durch Musik die Trauernden und gibt einer Beerdigung den beseelten und feierlichen Rahmen, den diese verdient.